• Daniel Wischer Fischrestaurants

    Fisch und gut seit 1924

Aktuelles

  • 16. Dezember 2016  //   Die plumpe Kopie der Daniel Wischer Fish & Chips
    Auch wenn laut Oscar Wilde „Nachahmung die höchste Form der Anerkennung ist“, sind wir irritiert und wütend.

    Nach 85 Jahren treuer Mieterschaft, mussten wir Anfang September 2016 endgültig die florierende Daniel Wischer Fischbratküche in der Spitalerstraße, die weit über die Stadtgrenzen Hamburgs bekannt ist, schließen. Obwohl wir bereits eine mündliche Zusage für weitere 10 Jahre für unser Stammhaus hatten und auch einer Mieterhöhung zustimmten, entschied sich die Vermieterfamilie, den Standort an einen TV-Koch zu geben. Der Grund: Man wünsche sich ein innovatives, modernes Gastronomiekonzept – und das, obwohl Daniel Wischer in der Spitalerstraße ein Magnet für Hamburger und Touristen ist. Ganz besonders beliebt und mit Kultfaktor: die Daniel Wischer Fish & Chips in der Papiertüte, für die sich am Außerhausverkauf lange Schlangen bilden.

    Anfang Dezember nun die Überraschung: Dort wo die original Daniel Wischer Fish & Chips bis Anfang September 2016 boomten, prangt nun ein Schild „Hensslers Imbiss“. Kernprodukt: Fish & Chips. Nicht nur wir, sondern auch viele Daniel Wischer-Fans sind irritiert.

    Diese Gastronomiefläche ist doch nicht automatisch an den Verkauf von Fish & Chips gekoppelt? Und sollte hier nicht ein „total innovatives“ Gastronomiekonzept entstehen? Neben unserem stärksten Produkt im Außerhausverkauf ähneln auch die Tische stark dem Daniel Wischer Mobiliar. Wir sind irritiert. Noch irritierter sind wir wenige Tage später.

    Das Plakat „Hensslers Imbiss“, das sein Konterfei ziert, ist wieder abgenommen. Gäste berichten uns, dass sie nachgefragt haben, wer hier jetzt Fish & Chips verkaufe. Sie erhielten die Antwort, dass es sich um einen „No name Pop-Up Store“ handle und Steffen Henssler ab Januar eröffnen würde. Auch wir fragten nach und erhielten diese Antwort. Was soll man sagen? Es drängt sich sehr der Gedanke auf, dass hier einfach auf den 85-jährigen Daniel Wischer Standort aufgesetzt wird, um die Kunden, die von der Verdrängung noch nichts mitbekommen haben, abzuschöpfen.

    Warum wird ausgerechnet DAS Kultprodukt des Daniel Wischer Außerhausverkaufs – Fish & Chips – weiterverkauft? Man würde einem TV-Koch doch etwas mehr Kreativität zutrauen, als Bewährtes, das verdrängt wurde, schlicht zu kopieren.   Am 9.12.2016 läuft die NDR Talkshow. Zu Gast: Steffen Henssler. Dort wird er auch auf sein neues Restaurant in der Hamburger Innenstadt angesprochen. Er berichtet, dass sie sich dort gerade an einem Außerhausbereich üben mit Fish & Chips. Hm?! 
    Am 9.12.2016 läuft die NDR Talkshow. Zu Gast: Steffen Henssler. Dort wird er auch auf sein neues Restaurant in der Hamburger Innenstadt angesprochen. Er berichtet, dass sie sich dort gerade an einem Außerhausbereich üben mit Fish & Chips. Hm?!

    War es nicht gerade noch vor ein paar Tagen laut Aussage der Mitarbeiter ein „No name Pop-Up Store“? Wir sind verwirrt und wütend. 85 Jahre Tradition wurden verdrängt, damit dann eine Kopie eröffnet. Haben Sie das wirklich nötig, Herr Henssler?

    Denn so bekommt auch die stetig wiederholte Beteuerung, dass er „nicht durch die Innenstadt gelaufen sei und sich einfach einen Standort ausgesucht habe“, einen faden Beigeschmack. Die kulinarische Welt gibt soviel her – warum wird dann das zentrale Produkt im Außerhausbereich, wie vorher bei Daniel Wischer, Fish & Chips?

    So schmerzlich es nach wie vor ist, dass wir unser beliebtes und sehr gut laufendes 85-jähriges Stammhaus schließen mussten – und solche Entwicklungen nicht gerade dazu beitragen, dass der Verlustschmerz weniger wird – ist es das Wissen, dass die Daniel Wischer-Qualität ortsungebunden ist, das uns stetig antreibt. Und unsere Mühen werden honoriert! So durften wir uns gerade über ein großes Lob von den Redakteuren des Gourmet-Magazin Feinschmecker, Winfried Bährsch und Achim Becker, freuen, die für die Bild Zeitung unser neues Restaurant am Rathaus getestet haben. Und auch von unseren Gästen erfahren wir tagtäglich großen Zuspruch und Lob für unser neues Restaurant am Rathaus und für das, was wir dort geschaffen haben.

    Und so hoffen wir, dass Steffen Henssler im Januar dann doch noch mit einem wirklich innovativen und vor allem eigenen Konzept eröffnet – ansonsten ist es für uns schlicht schmerzlich, dass dort wo wir 85 Jahre Qualität lieferten, auf unsere Reputation mit einer schlechten Kopie aufgesprungen wird.

    All unseren Gästen und neuen Fans danken wir von tiefstem Herzen für ihre Treue!

    Ihr Daniel Wischer Team
  • Dezember 2016  //  BILD: "Frischer Fisch auf den Punkt gebraten"
    Quelle:  BILD, Hamburg
  • Dezember 2016  //  Prinz-Tipp: Daniel Wischer am Rathaus
    "Wer Fisch gern isst, sollte auf jeden Fall dem Daniel Wischer Restaurant am Rathaus einen Besuch abstatten. Dort erwartet dich ein große Auswahl an Fischgerichten wie klassischer Backfisch, Fischbrötchen, Frikadellen, Filets und Suppen mit höchster Qualität. Viele Gerichte kannst du auch to-go bestellen und mitnehmen, was praktisch ist, wenn deine Mittagspause mal wieder etwas zu kurz ist."

    Quelle: prinz.de
  • 1. Dezember 2016  //  Wir suchen neue Mitarbeiter
    Wir expandieren weiter und suchen für unsere Fischrestaurants und Bistros engagierte Mitarbeiter für die folgenden Jobs und Tätigkeiten:

    Serviceleitung
    Servicekräfte
    Köche
    Küchenhilfen
    VerkäuferInnen (Bistro)
    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

    Daniel Wischer GmbH & Co. KG
    Große Johannisstraße 3
    20457 Hamburg

    Sie erreichen uns auch telefonisch unter 040 / 30 23 999 0 oder senden Sie uns Ihrer Unterlagen per Email an info(at)danielwischer.de.

    Wir freuen uns auf Sie!
  • 1. September 2016 // Wir machen den Fisch - direkt am Rathaus
    Ob gemütlicher Restaurantbesuch oder ein Fischbrötchen auf die Hand: Daniel Wischer am Rathaus vereint beides.
    In unserem Restaurant speisen Sie in aller Ruhe in den Gemäuern eines historischen Kontorhauses.
    In unserem Bistrobereich erwarten Sie unsere Klassiker wie Matjesbrötchen, Backfischteller, unsere original Daniel Wischer Fish & Chips in der kultigen Tüte und noch vieles mehr. Alle Speisen natürlich auch To Go.

    Wir freuen uns auf Sie! 
    Ihr Daniel Wischer Team

    Gerne nehmen wir Ihre Tischreservierung für unser Restaurant telefonisch entgegen: 040/36 09 19 88
    Daniel Wischer am Rathaus
    Große Johannisstraße 3
    (rechts neben der Rathaus Apotheke)
    Öffnungszeiten Restaurant & Bistro:
    Montag bis Samstag, 11:30 Uhr bis 22 Uhr
    (Küche bis 21 Uhr)

    Weitere Daniel Wischer Standorte:

    Restaurant Steinstraße 15a,
    geöffnet Montag bis Samstag,
    11:30 Uhr bis 18:00 Uhr

    Take-Away Bistro Hauptbahnhof Südsteg
    ,
    geöffnet Montag bis Sonntag,
    06:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • 20. August 2016  //  Daniel Wischer in der Spitalerstraße schließt endgültig!
    Nach einem langen Rechtsstreit hat sich Daniel Wischer mit der Vermieterseite vor Gericht verständigt, dass das Restaurant am 03.09.2016 endgültig geschlossen werden muss.


    Liebe Daniel-Wischer-Fans,
    wie Sie sicherlich inzwischen aus den sozialen Medien und der Tagespresse erfahren haben, muss Daniel Wischer nach 85 Jahren aus seinem Stammhaus in der Spitalerstraße ausziehen.
    So wie die Nachricht für viele von Ihnen ein Schock war, so war es auch für das gesamte Daniel Wischer-Team unbegreiflich, dass ein gut florierendes Traditionsrestaurant nach so langer treuer Mieterschaft seinen Mietvertrag nicht mehr verlängert bekommt.
    Die Reaktionen auf unserer Facebook-Seite sowie unter den Artikeln rund um die Verdrängung von Daniel Wischer aus der Spitalerstraße von Hamburger Abendblatt und Hamburger Morgenpost überschlugen sich.
    So schmerzlich die Situation ist, so hat uns all der positive Zuspruch, den wir Tag für Tag von Ihnen in persönlichen Gesprächen, auf Facebook & Co. erfahren, viel Energie gegeben! Insbesondere sind wir überwältigt von den über 8.000 Unterstützern, die eine Online-Petition zum Erhalt von Daniel Wischer in der Spitalerstraße unterzeichnet haben. Wir danken Ihnen allen herzlich für Ihren Einsatz und Ihr Engagement!






    Von Gründertagen an lautet das Motto von Daniel Wischer, qualitativ hochwertige Fischgerichte zu einem fairen Preis zu servieren. Auch nach 90 Jahren sehen wir, dass die Daniel Wischer Qualität begeistert. Und diese Qualität ist ortsungebunden!
    Wir freuen uns daher sehr, Sie in unserem neuen Restaurant und Bistro in der Großen Johannisstraße 3 direkt am Rathaus – Mo bis Sa bis 22 Uhr geöffnet – sowie ganz neu auch im Hauptbahnhof auf dem Südsteg begrüßen zu dürfen. 
    Und natürlich weiterhin wie bereits seit Jahrzehnten, in unserem Restaurant in der Steinstraße 15a.
    An allen drei Standorten erhalten Sie auch weiterhin unsere beliebten To Go-Spezialitäten wie die Original Daniel Wischer Fish & Chips und alle drei Daniel Wischer-Standorte befinden sich nur etwa 7 Minuten fußläufig von der Spitalerstraße.
    Weiterhin suchen wir in und um die Spitalerstraße nach einem neuen Standort für unsere Gäste. Für Ideen sind wir offen!

    Herzlichst
    Ihr Daniel Wischer-Team
  • 23. Mai 2016  //  In eigener Sache: Daniel Wischer in der Spitalerstraße wird voraussichtlich am 25.05.16  zwangsgeschlossen.
    Liebe Daniel-Wischer-Fans,

    wir sind erschüttert, dass nach 85 Jahren als treuer Mieter und Hamburger Institution unser Restaurant in der
    Spitalerstraße voraussichtlich an diesem Mittwoch, 25.05.16, zwangsgeschlossen wird.

    Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, um diesen traditionsreichen Standort und damit auch ein Stück Hamburger Tradition in der Spitalerstraße zu retten.

    So unfassbar diese unabsehbare Entwicklung nach wie vor für uns ist, so viel Energie schöpfen wir aus dem
    Wissen, dass die traditionell bewährte Daniel Wischer Qualität ortsungebunden ist. 
    Wir freuen uns daher sehr, Sie in der Steinstraße 15a, in unserem neuen Restaurant in der Großen
    Johannisstraße 3 direkt am Rathaus – Mo bis Sa bis 22 Uhr geöffnet – und bald auch im Hauptbahnhof auf
    dem Südsteg begrüßen zu dürfen.

    Weiterhin suchen wir in und um die Spitalerstraße nach einem neuen Standort. Behutsam werden wir in der
    nahen Zukunft auch unser Restaurant in der Steinstraße 15a renovieren, um auch dort neuste Küchentechnik
    für zeitgemäßes Tempo zu bieten – ohne den kultigen Charme einzubüßen.

    In diesem Sinne halten wir uns an die Worte von Herman Hesse:
    „Jedem Ende wohnt ein Anfang inne.“

    Herzlichst Ihr 
    Daniel Wischer Team

Tradition & Produktion bei Daniel Wischer 

Alles aus einer Hand.

Ein typisches Wischer-Qualitätsmerkmal ist von jeher „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!“ Wischer-Fisch & Co werden jeden Morgen in der hauseigenen Produktion frisch zubereitet – und: Jedes Gericht ist hausgemacht vom Backfisch bis zum Kartoffelsalat. Die Produktion der Leckereien lag zur Betriebsgründung in der Jessenstraße in Altona und ist seit den 50er Jahren in der Große Elbstraße am Fischmarkt zu finden.

Damals wie heute.

Von dort aus werden die Daniel Wischer-Filialen frisch versorgt. Ab 6 Uhr morgens herrscht in den Produktionshallen Hochbetrieb. Täglich werden hier ca. 450 kg frischer Fisch gesäubert und portioniert, Fischfrikadellen hergestellt sowie die einzigartige Panade für den Fisch zubereitet.Auch die Spezialität des Hauses hat hier ihren frischen Ursprung: Täglich verlassen etwa 500 kg des original Kartoffelsalats, handwarm und deshalb besonders bekömmlich, den Weg zu den Wischer-verwöhnten Kunden. 
Logo Footer

Daniel Wischer GmbH
& Co. KG

Große Johannisstraße 3
20457 Hamburg

Telefon:

Fax:
040 30 23 9999

E-Mail:

Über Daniel Wischer

Tradition & Produktion
Aktuelles
Presse



Pressekontakt

presse@danielwischer.de
Facebook Google+ Instagram